Home » Strukturierung Und Methodischer Umgang Mit Dienstleistungen by Isabella Melchert
Strukturierung Und Methodischer Umgang Mit Dienstleistungen Isabella Melchert

Strukturierung Und Methodischer Umgang Mit Dienstleistungen

Isabella Melchert

Published June 26th 2014
ISBN : 9783656669104
Paperback
32 pages
Enter the sum

 About the Book 

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,3, Rheinisch-Westfalische Technische Hochschule Aachen (Geographie), Veranstaltung: Hauptseminar: Wandel der Dienstleistungsmarkte,MoreStudienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,3, Rheinisch-Westfalische Technische Hochschule Aachen (Geographie), Veranstaltung: Hauptseminar: Wandel der Dienstleistungsmarkte, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Aufgabe der Statistik liegt in der ubersichtlichen Zusammenfassung und Darstellung von Informationen. Ein Vorhandensein eines anerkannten Systems zur Einordnung der verfugbaren statistischen Daten ist daher eine Grundvoraussetzung, damit diese sinnvoll prasentiert und analysiert werden konnen. Der Dienstleistungssektor ist ein sehr heterogener Wirtschaftssektor. Folglich sind die methodischen Konzepte anhand derer der gesetzliche Auftrag der Statistik umgesetzt wird genauso vielfaltig. Typisch sind jedoch Konjunktur- und Strukturerhebungen. Das Statistische Bundesamt Deutschland arbeitet seit Jahren mit der Klassifikation der Wirtschaftszweige, um neben dem primaren und sekundaren Sektor auch die Dienstleistungen einheitlich zuordnen zu konnen. Dies gestaltet sich jedoch aufgrund der Heterogenitat nicht einfach, wie es in dieser Arbeit verdeutlicht werden soll. Nach einer kurzen Definition zum Dienstleistungsbegriff (Kapitel 2) wird in Kapitel 3 auf einer der beiden Schwerpunkte dieser Arbeit fokussiert. Die Strukturierung von Dienstleistungen soll anhand der Klassifikation der Wirtschaftszweige (3.1) sowie exemplarisch dazu der Wirtschaftsabschnitt G (3.2) belegt werden, bevor auf die hohere Strukturierungsstufe der Euros-tat (3.3) und auf eine weitere Gliederungsmoglichkeit nach Qualitat, Fristigkeit und funktionalen Merkmalen (3.4) eingegangen wird. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Methodik und Anwendung von Dienstleistungsstatistiken (Kapitel 4), die abhangig vom Dienstleistungsstatistikgesetz (4.1) durchgefuhrt werden mussen. Die methodischen Grundlagen der Konjunktur- (4.2) und Strukturstatistiken (4.3) werden dabei am Beispiel des Einzelhandels naher beleuchtet. Alle Dienstleistu